Runderneuerte Reifen - so gut wie neu?

Runderneuerte Reifen von King Meiler

„Nie im Leben würde ich runderneuerte Reifen kaufen, die taugen doch nichts!"

Das ist der wahrscheinlich häufigste Satz den wir hören, wenn es um runderneuerte Reifen geht. Gemeinsam mit dem in Deutschland ansässigen und in Deutschland produzierenden Hersteller „King Meiler“ haben wir uns von der Qualität der in Dissen gefertigten runderneuerten Reifen selbst überzeugt.

King Meiler produziert seit mehr als 60 Jahren runderneuerte Reifen und hat das Verfahren, welches letztlich die Qualität der Reifen ausmacht, perfektioniert.

Qualität

Qualitätssicherung im Produktionsprozess bei King Meiler

Wir durften uns den gesamten Produktionsprozess ansehen und selbst prüfen, ob unsere Kunden sicher auf runderneuerten Reifen fahren können. Kurz gesagt: Ein runderneuerter Reifen bietet eine wesentlich höhere Qualität als ein Neureifen im gleichen Preissegment. Wenn du vor hast einen runderneuerten Reifen auszuprobieren, bist du bei King Meiler absolut richtig.

Überraschender Weise, wird die Qualität des letzten vergangenen Arbeitsschrittes vom nächsten Arbeiter im Fertigungsprozess immer wieder geprüft, sodass Fertigungsfehler oder beschädigte Karkassen sofort aussortiert werden. Dies spiegelt sich auch in unserer Reklamationsquote wieder, tatsächlich sind die Produktionen aus dem Hause King Meiler im Vergleich zu namenhaften Neureifenherstellern wesentlich seltener fehlerhaft, die Reklamationen tendieren Richtung null.

Zu sehen sind die Reifen übrigens auch im Rennsport, hier beweisen die Reifen, dass diese z.B. auch beim Driften nicht nachgeben und hohen Belastungen trotzen können.

Der ökologische Aspekt

Qualitätssicherung im Produktionsprozess bei King Meiler

Es ist jedoch auch der ökologische Aspekt, welcher für das runderneuerte Produkt spricht. Durch die Wiederverwendung der bereits produzierten Karkasse werden auf lange Sicht mehrere tausend Tonnen Material und somit die benötigten Rohstoffe gespart, denn bei der Fertigung eines einzigen Reifens werden dabei über 500 Liter Wasser sowie über 9Kg Ressourcen eingespart. Überschüssiges Material aus der Produktion, wie auch das abgetragene Restprofil des Altreifens, wird wiederverwertet, beispielsweise als Gummiboden auf Spiel- und Sportplätzen.

Fazit

Die Runderneuerten Reifen aus dem Hause King Meiler sind definitiv eine echte Alternative zu Neureifen, wenn es günstig und dennoch qualitativ hochwertig sein soll. Durch unzählige Qualitätskontrollen, Tests und ständige Weiterentwicklungen, haben diese mit dem negativ belasteten Stigma bezüglich schlechter Qualität nichts mehr zu tun. Hier wird aus Überzeugung Qualität hergestellt und verkauft.

Geprüft werden die Reifen vom PRÜFLABOR NORD (durch den TÜV akkreditiert) in Hannover, welcher für die Reifen entsprechende Siegel sowie Freigaben erteilt und die Sicherheit der Reifen bestätigt. Der Hersteller hat sich selber zur Aufgabe gemacht, die vom PRÜFLABOR NORD festgelegten, möglichen Toleranzen zu unterbieten. So ist nach der ECE-Regelung z.B. ein Höhenschlag von 1,5mm zulässig, während der Hersteller King Meiler alle Produkte mit mehr als einem Millimeter aussortiert und nicht verkauft.

King Meiler · hergestellt in Deutschland

Runderneuerte Reifen · FAQ

Frage Antwort
Woran erkenne ich runderneuerte Reifen? Runderneuerte Reifen werden vor der Reifengröße mit dem Kürzel "RE" versehen, dies steht für die Bezeichnung "Retread". Die Bezeichnung selbst befindet sich anschließend auf der Reifenflanke.
Was bedeutet der Punkt auf der Seite des Reifens? Der Punkt auf der Reifenflanke markiert die Überlappung der neuen Seitenwandplatte nach der Runderneuerung. Ist hier eine kleine Ausbeulung zu sehen, handelt es sich um keinen Herstellermangel.
Sind runderneuerte Reifen sicher? Runderneuerte Reifen des Herstellers King Meiler, sind qualitativ auf jeden Fall nicht weniger hochwertig als ein Neureifen in einer ähnlichen Preisklasse.
Wie lange halten runderneuerte Reifen? Eine genaue Angabe wie abriebfest Reifen sind gibt es leider nicht, da die Abnutzung vor allem von der Beschaffenheit der Wege und dem Fahrverhalten des Fahrers abhängt, weshalb eine genaue Angabe leider nicht möglich ist. Jedoch nutzen sich runderneuerte Reifen nicht schneller ab, wie Neureifen.
Wird das Profil eines runderneuerten Reifens nachgeschnitten? Nein, das alte Profil des Reifens wird restlos abgetragen und ein neues Profil wird auf den abgerauten Reifen vulkanisiert
Überstehendes loses Material an der Wulst - was ist das?
  1. Steht etwas Material an der Wulst über und kann mit dem Finger abgelöst werden, handelt es sich um keinen Herstellermangel. Hierbei handelt es sich nur um einen Überschuss aus der Produktion, da die Reifen durch das Aufspannen auf eine felgenähnliche Vorrichtung an dieser Stelle nicht bearbeitet werden können.
  2. Die Lauffläche kann sich dadurch weder ablösen noch anderweitig Schaden nehmen, diese kann dadurch auch nicht einreißen.
  3. Dieser Überschuss entsteht an jedem runderneuerten Reifen, wird manchmal jedoch leider nicht vollständig entfernt, ehe dieser in den Verkauf geht.

Unsere Runderneuerte Reifen - Angebote


 

Wir sind für Sie erreichbar

Mo. - Fr. von 09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

  +49 (0) 3671 / 45149 - 50*
  [email protected]

* Es gelten die Preise Ihres Telefonanbieters

Reifen24.de bei Trustpilot

Trustpilot

Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Fairness im Handel

Montagepartner finden

Montagepartner finden

Zahlungsarten

Zahlungsarten

Ihre Vorteile

ab 2 Reifen versandkostenfrei*
schneller Versand
kompetente Beratung
sicherer Reifenkauf

* Gilt nur innerhalb des deutschen Festlandes.